Koordinierte-Pool-Bildung bei Impfstoffbestellungen

Die Situation zur Versorgung mit Impfstoffen (Grippeschutzimpfstoffe) ist schon sehr gut 
und die Versorgung fast perfekt.

Auf Anregung aus dem Kreis unserer engagierten Mitglieder wurde vorgeschlagen, durch Koordinierte-Pool-Bildung die Situation zu bündeln und ggf. noch zu verbessern.



Mit der Pilotphase in der Impfsaison 2008/2009 konnten wir beginnen eine gemeinsame Koordination von 
Grippeschutz-Impfstoffen für das Gesundheitsnetz aufzubauen. 

Wir wollten schauen, ob und wie das Angebot angenommen und umgesetzt wird.

Diese Aktion konnte dann nachfolgend auf weitere Impfstoffe ausgedehnt werden.

Seit der Impf-Saison 2010/2011 konnten wir erfolgreich eine koordinierte Impfstoffbestellung durchführen.

Seit  2012 führen wir regelmäßig Fortbildungs-Kampagnen durch.
Zusammen mit den engagierten "Impf-Praxen" möchten wir das große Feld an Impfleistungen vertiefen.

Mit über 12.500 koordinierten Impfdosen, konnten zusammen mit unseren Partner und Ihnen, den Ärzten, die sich daran beteiligt haben, eine hoch effiziente Impf-Strategie, eine Quallitätssteigerung in der Lieferlogistik und vor allem zufriedene Patienten erreicht werden.